Dummy-F-Seminar auf dem Klaukenhof
Am "Tag der Arbeit" haben Petra und Duke sowie Dylan und ich uns neben fünf weiteren hochmotivierten Hundeführern mit ihren 2-6 Jahre alten Vierbeinern in die Obhut von Angelika und Norbert Theuerkauf begeben, um im traditionsreichen Gelände rund um den Klaukenhof drei abwechslungsreiche, bis ins Detail durchorganisierte Trainingstage zu verbringen.

Zu Beginn wurden alle Teilnehmer von Familie Schmidt liebenswürdig empfangen und mit den örtlichen Gegebenheiten sowie einigen Verhaltensregeln, die eigentlich selbstverständlich sind, vertraut gemacht. Das Aufstellen letzterer wurde nötig, da es in der jüngeren Vergangenheit einige unschöne Vorfälle mit Hundegruppen (leider auch aus dem Retrieverbereich) gegeben hat, die es offensichtlich nicht verstanden haben, sich wie zivilisierte Menschen aufzuführen und die Ihnen wie uns entgegengebrachte Gastfreundschaft gehörig missbraucht haben. Ich hoffe, unsere Gruppe konnte dem guten Ruf, den Angelika und Norbert vor Ort genießen, gerecht wurden.
Nach dem Bezug unserer Zimmer ging es dann um 14:00 zur ersten Trainingseinheit ins Gelände.

Hier nun die gestellten Aufgaben.

 Tag1   Einweisen, Markierungen, ... 
 Tag2   Einweisen ins Suchengebiet, ... 
 Tag3   Einweisen, Markierungen, ... 

Petra Bröker / Oliver Wischmann | Kantor-Kaiser-Str. 6 | 49565 Bramsche | 0 54 61 - 6 26 36
Impressum
Kontakt