Nachdem Dylan und ich uns vor gut einem Monat in Berkhof überraschenderweise für das diesjährige WT-Finale in der Offenen Klasse qualifizieren konnten, ging es am vergangenen Wochenende nun daran, die Suppe, die wir uns eingebrockt haben, auch auszulöffeln.

Die beiden Finalveranstaltungen wurden von der LG Weser-Ems auf Gut Ihorst nahe Holdorf organisiert, was für uns persönlich aufgrund der örtlichen Nähe ein kleines Heimspiel bedeutete. Vorweggenommen sei gesagt, dass die Sonderleitung Conny Maschke bei ihrem letzten offiziellen Einsatz für die LG mit ihrem Helferteam einen fantastischen Job gemacht hat und an beiden Tagen für einen reibungslosen Ablauf sorgte.

Letzteres und die tolle freundschaftliche Stimmung der Starter untereinander trugen dazu bei, dass unsere erste Finalteilnahme trotz "einiger Blessuren" zu einem unvergesslichen Erlebnis wurde.

Vielen Dank dafür!!!

 A1   Einzelmarkierung + beschossenes Blind 
 A2   Treiben + unbeschossenes Blind 
 A3   Doppelmarkierung 
 A4   Mehrfachmarkierungen 
 A5   Einzelmarkierung + beschossenes Blind 

 A6   Einzelmarkierung + Verleitmarkierung 
 A7   4er-Walk-Up + Einzelmarkierung 
 A8   unbesch. Blinds + Verleitmarkierung 
 A9   besch. Blind m. Verleitung + Memory-Mark 
 A10   2er-Walk-Up + große Suche + kleine Suche 

Petra Bröker / Oliver Wischmann | Kantor-Kaiser-Str. 6 | 49565 Bramsche | 0 54 61 - 6 26 36
Impressum
Kontakt