Tag2/Aufgabe6:
Einzel-Mark + besch. Blind + unbesch. Blind (nicht gesetzt)
Richterin: B. Schwieren


Der Startpunkt dieser Aufgabe lag im Schlosspark auf einer Wiese mit Blick leicht hangaufwärts.

Zu Beginn der Aufgabe fielen zwei Schüsse. Der erste galt einem Blind, welches sich im hinteren Bereich eines links zum Startpunkt liegenden Teiches in 95-100m Entfernung befand, der zweite einer Markierung, welche gut 190m entfernt rechts neben eine markante Busch-/Baumgruppe in einen Altgrasstreifen fiel.

Nacheinander wurden nun das Mark, das beschossene Blind im Wasser und abschließend ein unbeschossenes Blind auf der anderen Seite der erwähnten Busch-/Baumgruppe in etwa 175m Entfernung gearbeitet.

Dem Wunsch der Richterin, auf dem Hinweg zum ersten Blind den Wasserweg zu benutzen, konnten wir leider, trotz zweier Korrekturen, nicht folgen, so dass das Umlaufen per se 5 Punkte und die nicht angenommenen Kommandos den ein oder anderen weiteren kosteten.

51 Punkte


Bilder zur Aufgabe ->


<- zurück weiter ->

Petra Bröker / Oliver Wischmann | Kantor-Kaiser-Str. 6 | 49565 Bramsche | 0 54 61 - 6 26 36
Impressum
Kontakt